> Zurück

2. Sitzung mit den Stüblibetreibern:

Burri Simon 20.09.2018

Die zweite Vereinsversammlung für die Werbeabgabe mit allen Stüblibetreibern für die Wildsouchilbi 2018 vom Freitag, 19. und 20. Oktober wurde gestern, am 19. September im Gasthof zum Bären abgehalten.

 

Letze Organisationen wie Bewilligung, Sicherheitsdienst, Versicherung, etc. sind bereits erledigt. Die letzten Informationen über Neuigkeiten der Stüblis, Altbewährtes, Abfallkonzept, Sicherheitsdienst, Bewilligungen, Jugendschutz, Unterhaltung, Neuzuzügerapéro, Eröffnungsapéro, etc. wurden mitgeteilt.

 

Die Neuerungen vom letzten Jahr wie Marktkonzept, Standort Pressmulde, Wegweise, WC-Wagen, etc. bleiben gleich, da es sich bewährt hat. Am Freitag findet wieder ein Gottesdienst um 18.30 Uhr vom reformierten Pfarrer S. Hug in der Füürwehr-Pinte statt.

Der Gemischter Chor macht neu Raclette und Chäs-Brägel im Wachtlokal der Feuerwehr BIPP und übernimmt damit das Stübli von der Guggenmusik Notefucher und Pilzverein.

Der FC Niederbipp ist nicht mehr dabei, dafür neu der Kulturverein Räberstöckli mit Chili con Carne! Sehr cool! Freue mich auf die scharfe Sache. :)

Weiter ist neu der Ski Club nicht mehr dabei und der Turnverein betreit das Barzelt alleine am neuen Standort beim Bauernhaus der Burgergemeinde mit Live-Band! Wird auch klasse!

Für dieses Jahr spannt die Tankstelle Berolino mit der Fasauke-Zunft zusammen mit einer Hard Rock Tankstelle mit Live-Band. Krass!

Es klingt alles mega super! Ich wünsche allen ganz, ganz viel Erfolg und eine gute Chilbi 2018!!! :)

Kommt vorbei und seht euch die Neuigkeiten und alt bewährten Stüblis und Bars an.

 

Am Samstag-Nachmittag tritt während des Herbstmarktes die Guggemusik Tönlifurzer von Oberbipp auf. Wir freuen uns auf euch!

 

Das Neu-Zuzüger-Apéro von der Gemeinde findet auch wieder im HVG-Stübli statt. Und das Eröffnungsapéro ist dieses Jahr um 17.30 Uhr bei der Wildsauzunft zu Niederbipp im Fischerbeizli. Vielen Dank!

 

Diverse Werbematerialien wie Flyer, Plakate, Heckscheibenkleber etc. wurden auch dieses Jahr wieder zum Verteilen abgegeben.

Es folgen noch Inserate im Anzeiger Oberaargau West + Duo mit Langenthal, im Anzeiger Thal Gäu Olten und im Amtsblatt / Anzeiger Solothurn. Weiter folgen noch die Dorfeingangsschilder und die Werbeschweine an den Strassenrändern. Die Onlinewerbung wird auch demnächst gestartet.

Wir bitten nun alle Stüblibetreiber noch käftig für die Wildsouchilbi 2017 Werbung zu machen. Es kommt schlussendlich allen zu Gute. Besten Dank!

Wer noch Flyer, Plakate oder Heckscheiben-Kleber benötigt, kann dies über das Kontaktformular erledigen.

 

Bitte achtet auf den Jugendschutz, dass klein Glas drausen herumkommt, die Pressmulde am Sonntag bis um 15.00 Uhr geöffnet ist und der Schlüssel in der Füürwehr-Pinte hinterlegt ist und, dass ihr selber für die Stromverteilung ab dem Stromkasten ins Stübli verantwortlich seid. Weiter hoffe ich, dass alle genügend Essen haben, um unsere hungrigen Besucher länger bewirten zu können. :)

 

Nun wünscht das OK Wildsouchilbi und alle Stüblibetreiber eine herrliche Wildsouchilbi 2018 mit vielen Gästen und gutem Wetter! Wir freuen uns sehr!

Wir wünschen einen schönen Spätsommer/Herbstbeginn!
 

Freundliche Grüsse

 

OK Wildsouchilbi

Simon Burri, Präsident